Blüh- und Wildackerflächen

Blüh- und Wildackerflächen sind eine wertvolle Ergänzung zu Kulturpflanzen. Sie bieten Insekten und anderen Wildtieren Habitat und Rückzugsmöglichkeiten. Nebenbei setzen sie reizvolle Akzente im Landschaftsbild und tragen damit zu einem positiven Image der Landwirtschaft bei.

 

Die Flächen können unabhängig angelegt werden und auch im Rahmen einer Agrarumweltmaßnahme oder als ökologische Vorrangfläche. Für eine erfolgreiche Etablierung der Pflanzen sollte wie bei einer Kulturart auch eine entsprechende Vorbereitung der Fläche erfolgen. Zur Wahl der Mischung und Aussaattechnik beraten wir Sie gerne.

 

Für die Teilnahme an Agrarumweltmaßnahmen sind folgende Aussaattermine einzuhalten:

Anlage von einjährigen Blühstreifen auf Ackerland BS11: Grundförderung Aussaattermin bis 15. April.

Anlage von einjährigen Blühstreifen auf Ackerland BS12: Anlage von strukturreichen Blühstreifen Aussaattermin bis 15. April.

Anlage von ökologischen Vorrangflächen (ÖVF) - Honigpflanzenmischungen Aussaattermin bis 31. Mai

Ihre Ansprechpartner

Hendrik Meyer zu Devern

Saatgutvermehrung / Fachberatung und Vertrieb Weser-Ems-Süd, Westfalen
Telefon 0 42 44 / 92 64 0
Telefax 0 42 44 / 92 64 20
Mobil 01511 / 163 42 26
h.mzd@meiners-saaten.de

Stefan Loof

Außendienst / Fachberatung und Vertrieb Schleswig-Holstein
Telefon 0 42 44 / 92 64 0
Telefax 0 42 44 / 92 64 20
Mobil 0160 - 97 52 63 97
s.loof@meiners-saaten.de

Patrick Schriefer

Leitung Saatgutvermehrung / Fachberatung
Telefon 0 42 44 / 92 64 17
Telefax 0 42 44 / 92 64 20
Mobil 0171 / 171 96 00
p.schriefer@meiners-saaten.de

Bernd Tewes

Außendienst / Fachberatung und Vertrieb Weser-Elbe-Dreieck
Telefon 0 42 44 / 92 64 19
Telefax 0 42 44 / 92 64 20
Mobil 0171 / 559 72 63
b.tewes@meiners-saaten.de

Stefan Tränapp

Außendienst / Fachberatung und Vertrieb Weser-Ems-Nord
Telefon 0 42 44 / 92 64 28
Telefax 0 42 44 / 92 64 20
Mobil 0170 / 112 58 45
s.traenapp@meiners-saaten.de